Fallstudien

Home  >>  Fallstudien

Fallbeispiele: Einführung von Finanzplanung mit FairPlanner

Wir haben seit unserer Gründung 2003 bereits eine Vielzahl an Hotelunternehmen bei der Einführung effizienter Finanzplanungs-, Controlling- und Managing Reporting-Prozesse durch die Integration von FairPlanner, PickupTracking sowie Advanced Revenue Planner begleitet und unterstützt.

Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, welche Prozessschritte bei der Digitalisierung der komplexen Hotelfinanzplanung zu durchlaufen sind, was im einzelnen bei der Einführung renditeorientierten Umsatz- und Kostenplanung mit FairPlanner im realen Hotelbetrieb zu beachten ist und mit welchen Nutzen Sie infolge der erfolgreichen Integration rechnen können, haben wir Ihnen nachfolgend einige Beispiele aus der Praxis als Best Practice in Form von Fallstudien zusammengestellt.

Eine Liste unserer Kunden finden Sie unter Referenzen. Sie werden feststellen, dass die Größe des Hotels bei der strategische Entscheidung für eine hotelspezifische BI-Software keine Rolle spielt.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.

 

 

Vom kosten- und zeitintensiven Berichtswesen zum kollaborativen Erfolgscontrolling

Effiziente und transparente Umsatz- und Rentabilitätsplanung

Executive Summary:

Überzeugt hat der einfache Zugriff auf valide Leistungskennzahlen sowie die einfache Analyse durch die große Auswahl an Berichten. Der geringe Aufwand, mit wenigen Klicks einen Überblick auf die aktuelle Situation im Vergleich zu den gesetzten Zielen zu erhalten, stärkte spürbar die Motivation der Führungskräfte, eigenverantwortlich und proaktiv zu handeln. Der Aufwand für Analyse und Berichtswesen bei gleichzeitiger Steigerung der Prognosegenauigkeit konnte auf ein Minimum reduziert werden.

 
Thumbnail

 

Einführung eines konzernweiten Planungs- und Reportingstandards

Konsolidierung ohne Informationsverlust auf Knopfdruck

Executive Summary:

Die Einführung des einheitlichen Planungs- und Reportingstandards durch FairPlanner ermöglicht die einfache Konsolidierung auf Konzernebene, verschnellert den Informationsfluss und dient der transparenten Leistungsbewertung der einzelnen Gesellschaften. Der einfache Datenzugriff auf aktuelle Umsatz- und Kostendaten an jeder Stelle, bildet erfolgreich die Basis für „Think global, act local“ und verkürzt zudem deutlich die Reaktionszeiten im operativen Management.

 
Thumbnail

 

Absolut maßgeschneidert – Die Lösung für den Big Player der Kettenhotellerie

Erfolg durch strategische Ausrichtung auf Controlling

Executive Summary:

Durch die enge Zusammenarbeit ist es gelungen, eine einheitliche Plattform zu entwickeln, die allen individuellen Anforderungen eines Weltkonzerns mit Focus auf datengesteuerte Finanzplanung und
Controlling entspricht.

Anpassungen und Erweiterungen basieren auf den kanalisierten Erfahrungen von hunderten von Anwendern. Dies garantiert die hohe Funktionalität und Leistungsstärke auf allen Ebenen.

1
Tag für Einrichtung
Pickup Tracking &
Benchmarking
4
Wochen
für Einrichtung
Fairplanner
4000
Hotels
weltweit
11000
User
weltweit

Eine Auswahl unserer zufriedenen Kunden